* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *






Ausflug zur Sternwarte



Am Samstag, dem 23.03.13, führte die letzte große Ausfahrt des Deutschen Kulturkreises zur Sternwarte auf den Calar Alto. Mit dem mit 58 Personen restlos ausgebuchten Bus führte die Anfahrt durch die wunderschöne Sierra de Filabres, zu dem in über 2168 Meter Höhe gelegenem Observatorium.


Obwohl sehr kühle Temperaturen herrschten, zeigte sich das Wetter von seiner schönen Seite.

Am Ziel wurde die Reisegruppe von unserem Vereinsmitglied Wolfgang Müller empfangen, der als Diplomphysiker auf der Sternwarte beschäftigt ist. Er führte die Mitreisenden durch die Anlage und informierte, die sehr interessierten Zuhörer, als erstes über die Entstehungsgeschichte und bisherige Entwicklung der astronomischen Forschungsstation.

Im Anschluss bekamen die Besucher von Herrn Müller in einem Lichtbild- und Filmvortrag fantastische Bilder aus dem Weltall gezeigt, die Fachkundig und verständlich erklärt wurden.

 

Abschließend wurde von den Reiseteilnehmern noch das derzeit größte Teleskop Europas aus nächster Nähe besichtigt und seine Dimensionen und Ausstattung bestaunt.


Dies war auch die letzte Führung durch Wolfgang Müller, da er Mitte des Jahres in seinen wohlverdienten Ruhestand geht. Alle bedankten sich für die tolle Führung und wünschten ihm alles Gute für seine Rentnerzeit.


Nach dem etwa zwei stündigen Besuch traten die Reiseteilnehmer die Rückfahrt an, auf der sie  in Las Menas einen Zwischenstopp einlegten. Bei einem gemeinsamen vorzüglichen Mittagessen, bei dem viel zu erzählen gab, stärkte man sich, um danach  noch Las Menas zu besichtigen.



Bei der Heimfahrt konnten die Teilnehmen noch einmal die wunderschöne Landschaft bewundern.