* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *


Almeria Katakomben 2011




Guillermo Langle, Carlos Fernandez und Jose Fornielles arbeiteten zusammen für den Bau von 4,5 km unterirdischen Galerien in 9m Tiefe mit 67 Zugängen.

 Die Idee war in den Schutzräumen  34.144 Menschen unterzubringen. 

Sein Bau begann im Februar 1937 und wurde 1938 abgeschlossen. Langle dachte an allen Einzelheiten um die Sicherheit der Menschen in den Katakomben zu gewährleisten: Wellpappe Lüftungsrohre in der Nähe der Mündungen die den Handgranaten stand hielten, Schutz von Ein-und Ausgang, um Lawinen zu verhindern, Speisekammer zur Aufbewahrung von Lebensmitteln und sogar eine OP zur Betreuung der Verwundeten.

 Nach dem Krieg wurden die Zugänge mit Kiosken verschlossen die noch  heute  ein Teil des Stadt Mobiliar sind. Es gibt noch einige, wie die an der Plaza Urrutia, Plaza de Conde Otalia und der Plaza Virgen del Mar.




 

wieder an der Oberfläche. in der Kunstschule